Grigory Shklyar, 1987 in Russland geboren, wuchs in St. Petersburg und Innsbruck auf. Dort studierte er Vergleichende Literaturwissenschaft, unterbrochen von einem einjährigen Aufenthalt an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Seit 2017 ist er als freischaffender Videokünstler und Regisseur tätig. Seine Engagements führten ihn u. a. an das Saarländische Staatstheater, Staatstheater Darmstadt und Braunschweig, Theater Bielefeld, Theater Rampe Stuttgart und an die Théâtres de la Ville de Luxembourg. Grigory Shklyar ist Mitbegründer des Korso-op.Kollektivs. 2018 nahm er am Stipendiatenprogramm des Heidelberger Stückemarkts teil.

Grigory Shklyar / VIDEO UND REGIE